Einträge von Christine

Gerichte für die kalte Jahreszeit

Ist es draußen kalt, sehne ich mich nach warmen, nahrhaften und köstlichen Gerichten. Zum Beispiel nach einer Rahmsuppe mit Kartoffeln und Pilzen. Solche Gerichte schmecken und heben auch den Spiegel des „Gute-Laune-Hormons“ Serotonin. Was macht da schon der eine oder andere engere Hosenbund, wenn ich dafür gut gelaunt bin!? 😉   Hier habe ich dir […]

Kürbiscremesuppe für die kalten Tage

Kürbiscremesuppe: Zutaten / Zubereitung: 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen in neutralem Öl oder Butter etwas andünsten ½ kg Kürbis (Hokkaido) geschält und gewürfelt, hinzufügen mit 600 ml Gemüse-, Hühnersuppe oder Wasser aufgießen weich kochen lassen ev. etwas Ingwer mitkochen pürieren mit Salz, Pfeffer Muskatnuss, Koriander und Curcuma abschmecken ev. mit einem „Schuss“ Schlagobers und/oder mit Kürbiskernöl […]

garden of eden – Inspiration im August

Haslach, ein alter Webermarkt im oberen Mühlviertel, ist auch heute noch ein Drehpunkt für Textiles und textile Kultur. So fand heuer die internationale „Europäische Textilnetzwerk-Konferenz“ mit einem Sommersymposium in Haslach statt. Neben dem alljährlichen Webermarkt in Haslach organisierte das Team rund um die textile Kultur Haslach auch eine Ausstellung; „garden of eden“, im Schloss Neuhaus […]

und täglich grüßt das Murmeltier Teil 2

Musen mögen es gerne ordentlich und strukturiert? Das Buch „für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche*“ von Mason Currey zeigt, dass Musenküsse oft nicht ausschließlich passieren, sondern auch viel mit strukturiertem und diszipliniertem Arbeiten zu tun haben. Schilderte ich im ersten Teil dieser Blogreihe „und täglich grüßt das Murmeltier“ das Töpfern als gleichförmige […]

und täglich grüßt das Murmeltier

Für mein kreatives Pensum gehe ich in die Badewanne, …und nicht unter die Dusche. Angeregt von dem Buch von Mason Currey „Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche – die täglichen Rituale berühmter Künstler *“, sehe ich mir „meine Rituale“, meine Tagesstruktur genauer an. Das Buch beschäftigt sich scheinbar mit den oberflächlichen Dingen […]

ein überdachter Sitzplatz im Garten

Outdoorsitzplatz Unser überdachter Sitzplatz im Garten ist zum Einen ein „Outdoor-Büro“ für mich, und zum Anderen nachmittags und abends eine Entspannungsoase für die ganze Familie. Dieses „Auszeit-Platzerl“ liegt mitten in unserem Garten; am Naturpool zwischen Blumenhang und Beerenhang. Ich weiß, wir haben es echt schön hier; das ist der Vorteil, wenn man am Land lebt […]

gebackene Holunderblüten

Wenn es abends kühler wird, nimmt die Abendluft den Holunderduft vom Gartenhang bis auf die Gasse vor dem Haus mit. Ich liebe diesen Frühsommerduft, der mich an meine Kindheit erinnert; nicht nur den Holunderblütensaft (und ab und zu einen „Hugo“), sondern auch gebackene Holunderblüten. gebackene Holunderblüten: Du brauchst: ca. 16 frische Holunderblüten-Dolden 250 ml Milch […]

Joggen – (M) ein Revival

Das erste Mal kam ich mit dem Joggen in Berührung, als ich Laufen musste. -In der Hauptschule; damals hieß es noch „Cross Country Lauf“. Wir liefen beim Laufwettbewerb mit Frotteestirnband und lutschten vorher „Dextroenergen“. Hallo 80-er! Nach dem Sportunterricht in Hauptschule und Gymnasium beendete ich meine Laufkarriere. Als Studentin war tanzen (und küssen) viel wichtiger […]

Kochen mit dem Feind – Kochen mit Wildkräuter – Teil 1 Giersch

Im Garten, wo die Erde schön gelockert und humos ist, wächst er. – Der Feind vieler Gartenliebhaber: Giersch, oder auch Erdholler genannt. Viele (Gartenliebhaber) rutschen auf den Knien vor ihm herum, um ihn loszuwerden, auszurupfen, auszurotten. Das Blöde daran ist: je mehr man ihn ausreißt, umso mehr wächst er. Denn er bekommt Stress und die […]

fast so gut wie mallorquinischer Mandelkuchen – Essen im Urlaub schmeckt anders als daheim

Wir sind gerade von Palma zurück gekommen. Dort hat mich das Atelier von Joan Miró begeistert, die mediteranen Gärten, das Essen und die mallorquinischen Süßspeisen wie Lemontarte und Mandelkuchen. Damit der Urlaub noch nachklingen kann, habe ich heute als Nachspeise einen Mandelkuchen gebacken: Für den (mühlviertler) Mandelkuchen brauchst du: 6 Eier 1 Prise Salz 1 […]