Einträge von Christine

Lebkuchentiramisu

  Nach Weihnachten will man oft keine Kekse mehr essen. Auch Lebkuchen nicht. Was machst du mit dem übrig gebliebenen Lebkuchen? Nein, nicht an die Vögel verfüttern; sondern in Zukunft: Lebkuchentiramisu. Lebkuchentiramisu geht super schnell und schmeckt köstlich! Versprochen.   du brauchst für 4 Personen: Lebkuchen 250 g Mascarpone 125 ml Obers 1 EL Rohzucker […]

Still werden

Still werden Kennst du das? Jedes Jahr nimmst du dir vor, den Advent stiller, ruhiger anzugehen, … …und Du schaffst es nicht? So viel zu tun! So viele Märkte, Feste, Konzerte… Für mich sind kurze stille Momente im Alltag wichtig geworden. Dazu mache ich meist nicht viel; das sind oft ganz einfache Dinge. Zum Stillwerden […]

Wohntrends 2020 – Vera und David Groiss verraten sie uns

Wohntrends 2020 Letzte Woche besuche ich Vera und David Groiss, von Groiss Wohnkultur und befrage sie nach den neuen Wohntrends.   Das Familienunternehmen G r o i s s   W o h n k u l t u r: Vera und David übernahmen am 1. Jänner 2019 das Familienunternehmen Tischlerei Groiss. Bereits der Urgroßvater […]

gifts for entrepreneurs – Geschenkeliste zu Weihnachten (nicht nur) für Unternehmer/-innen – von Fiona Humberstone

Fotos: Fiona Humberstone siehe h i e r Kennst du Brand-Stylistin Fiona Humberstone? Fiona Humberstone ist Kreativdirektorin und Markenberaterin, die jedem Projekt an dem sie arbeitet, Klarheit und Weitblick verleiht. Fiona hat neunzehn Jahre in der Werbebranche verbracht: Styling von Marken, Erstellen von Webseiten,… Sie baute Marketing-Franchise-Unternehmen auf; ebenso eine eigene Marketingfirma, welche sie anschließend […]

Gerichte für die kalte Jahreszeit

Ist es draußen kalt, sehne ich mich nach warmen, nahrhaften und köstlichen Gerichten. Zum Beispiel nach einer Rahmsuppe mit Kartoffeln und Pilzen. Solche Gerichte schmecken und heben auch den Spiegel des „Gute-Laune-Hormons“ Serotonin. Was macht da schon der eine oder andere engere Hosenbund, wenn ich dafür gut gelaunt bin!? 😉   Hier habe ich dir […]

Kürbiscremesuppe für die kalten Tage

Kürbiscremesuppe: Zutaten / Zubereitung: 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen in neutralem Öl oder Butter etwas andünsten ½ kg Kürbis (Hokkaido) geschält und gewürfelt, hinzufügen mit 600 ml Gemüse-, Hühnersuppe oder Wasser aufgießen weich kochen lassen ev. etwas Ingwer mitkochen pürieren mit Salz, Pfeffer Muskatnuss, Koriander und Curcuma abschmecken ev. mit einem „Schuss“ Schlagobers und/oder mit Kürbiskernöl […]

garden of eden – Inspiration im August

Haslach, ein alter Webermarkt im oberen Mühlviertel, ist auch heute noch ein Drehpunkt für Textiles und textile Kultur. So fand heuer die internationale „Europäische Textilnetzwerk-Konferenz“ mit einem Sommersymposium in Haslach statt. Neben dem alljährlichen Webermarkt in Haslach organisierte das Team rund um die textile Kultur Haslach auch eine Ausstellung; „garden of eden“, im Schloss Neuhaus […]

und täglich grüßt das Murmeltier Teil 2

Musen mögen es gerne ordentlich und strukturiert? Das Buch „für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche*“ von Mason Currey zeigt, dass Musenküsse oft nicht ausschließlich passieren, sondern auch viel mit strukturiertem und diszipliniertem Arbeiten zu tun haben. Schilderte ich im ersten Teil dieser Blogreihe „und täglich grüßt das Murmeltier“ das Töpfern als gleichförmige […]

und täglich grüßt das Murmeltier

Für mein kreatives Pensum gehe ich in die Badewanne, …und nicht unter die Dusche. Angeregt von dem Buch von Mason Currey „Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche – die täglichen Rituale berühmter Künstler *“, sehe ich mir „meine Rituale“, meine Tagesstruktur genauer an. Das Buch beschäftigt sich scheinbar mit den oberflächlichen Dingen […]

ein überdachter Sitzplatz im Garten

Outdoorsitzplatz Unser überdachter Sitzplatz im Garten ist zum Einen ein „Outdoor-Büro“ für mich, und zum Anderen nachmittags und abends eine Entspannungsoase für die ganze Familie. Dieses „Auszeit-Platzerl“ liegt mitten in unserem Garten; am Naturpool zwischen Blumenhang und Beerenhang. Ich weiß, wir haben es echt schön hier; das ist der Vorteil, wenn man am Land lebt […]