Wohntrends 2016

Laut einer Wohntrend-Recherche der Wohnmesse Ambiente in Frankfurt werden für 2016/17 vier Wohntrends beschrieben: 

    • artisanal gardening 

    • futuristic couture 

    • functional simplicity 

    • composing freedom

    vergleiche h i e r

    artisanal gardening

    Hier wird die Natur ins Haus geholt. Traditionelles Handwerk mit Materialien wie: Holz, Leder, Leinen, Wolle und Keramik schafft eine gemütliche Athmosphäre.

     

    textpoterie_ Foto:authentic

     —

    futuristic couture: 

    Kunststoffe, Plexiglas, Strass, Neopren und Metall prägen diesen Trend mit Sience Fiction Charakter.

    seen h e r e

    functional simplicity

    Dieser Trend meint reduziertes Design mit funktionellem Nutzen; sachlichen Purismus mit Materialien wie Glas, Edelstahl, Marmor, Gummi und Beton.
    seen h e r e

    composing freedom

    kombiniert Gegensätzliches individuell. Ungewöhnliche Muster und Materialien aller Art werden je nach Gefallen miteinander kombiniert: Textilien, Kunststoffe, Kunstfell und Metall…”Streetstyle” meets “homestyle”…
    seen h e r e
    Foto: Salon Hochstetter

    wenn du noch mehr über Interiortrends wissen willst, schau doch mal im Salon Hochstetter  nach. Du wirst dort bestimmt fündig! 🙂

    Welcher Wohntrend passt am Besten zu dir?

    —–
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    An Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.