Foto: Celia Ritzberger @waueffekt

Hormonboosting in der kalten Jahreszeit – und was hat unsere Katze Nino damit zu tun?

Hormone spielen in unserem Leben eine große Rolle.

Wenn wir uns verlieben, wenn wir wütend sind, wenn wir lachen …

Sogar wenn du Schönes, Kunstwerke und Designstücke betrachtest, werden Emotionen erzeugt.

Unser Gehirn steuert unsere Emotionen durch zwei Regulierungssysteme:

Diese zwei Regulierungssysteme sind:

  • die Bottom-Up-Regulierung und
  • die Top-down-Regulierung.

Ersteres ist Großteils genetisch festgelegt und läuft automatisch; kann man selbst aber auch mit gewissen Tätigkeiten unterstützen. Bei zweiterem zieht man gespeicherte frühere Erfahrungen zu Schlüssen und Vergleichen heran.

Die Bottom-up-Regulierung ist schon sehr gut erforscht. Über die top-town-Regulierung wissen wir noch sehr wenig.

Für die Reizweiterleitung sind die Neuronen (Nervenzellen) zuständig, in deren synaptischen Spalten die diversen Neurotransmitter gebildet werden.

Soviel mal zum Neurologischen.

Hormone steuern also unser Wohlbefinden

Was kannst du (nicht nur) in den kalten Jahreszeiten tun, um dein Hormonregulierungssystem (die Bottom-Up Regulierung) zu unterstützen?

1./

Serotonin – der Stimmungsaufheller

Das Serotonerge System ist möglicherweise das älteste System. Es ist für Erregung, Wachsamkeit und Stimmung von Bedeutung. Ein niedriger Serotoninspiegel kann u.a. Depressionen auslösen. – In schwächerer Ausprägung ist man einfach “nur” grantig.

Serotoninunterstützend sind:

  • Meditation
  • Sonne tanken, wenn immer es geht (das meint, Sonnenstrahlen direkt an die Haut zu lassen)
  • Sport betreiben
  • sich in der Natur bewegen
  • Magnesium zu sich nehmen
    • durch Nahrung (Bananen, Nüsse, …)
    • und als Nahrungsergänzung
  • Schönes anschauen

2./

Oxytocin – das Liebeshormon

Dieser Neurotransmitter ist wichtig für die Partnerschaft und die elterliche Fürsorge („Bindungshormon“). Es verringert Stress (das Cortisol) und führt zur Entspannung. Es stärkt das Vertrauen, die Empathie und sogar den Altruismus.

Unterstützend für dieses System sind:

  • nun kommt unsere Katze Nino ins Spiel: das Streicheln von Hund und Katze (und anderen Haustieren)
  • Kuscheln, Umarmen, Menschen berühren (eine “Einminutenumarmung” lässt z.B. schon das Oxydocin fließen)
  • ein Baby halten
  • Gutes tun
  • Komplimente bekommen und geben
  • Vertrautes und Schönes betrachten

3./

Dopamin – das Belohnungshormon

Mit Dopamin werden Schaltkreise im Gehirn befeuert, die auch bei Belohnung und Genuss tätig sind.

diese Regelung wird unterstützt beim:

  • Erledigen einer Aufgabe
  • wenn man sich selbst etwas Gutes tut
  • jemand anderem etwas Gutes tut
  • wenn man ein Lieblingsessen kocht
  • das Lieblingsessen isst
  • kleine Erfolge feiert (geht auch daheim #stayathome)
  • sich mit Schönem umgibt

4./

Endorphine – die Schmerzhemmer

Das endorphine System ist der „Lautstärkenregler“ für Freude. Es lindert Schmerzen, ist tätig bei Anstrengung und Sport, wenn man ein Kunstwerk bewundert, sogar wenn man stark gewürztes Essen isst, oder einen Orgasmus erlebt, … Dabei werden Endorphine freigesetzt. Es sind ähnliche Reize die auch die Ausschüttung von Dopamin bewirken (sie ähneln dem Morphium). Es löst auch ähnliche Gefühle aus: nämlich Wohlbefinden.

Unterstützend wirken:

  • Lustige Filme ansehen
  • lustige Geschichten lesen, erzählen, anhören
  • Lachen
  • Kartenspielen
  • Fitnessübungen machen
  • dunkle Schokolade essen
  • Schönes bestaunen

Bei allen vier Systemen kommt nun vor, dass Schönes ein Wohlbefinden auslöst.

Mit Porzellan kannst du gleich mehreres vereinen:

Schönheit, Genuss und Wohlbefinden.

Ein gutes Essen zubereiten für jemanden den du magst, auf einem schönen Teller oder in einer schönen Schale serviert, gemeinsam gegessen, … und danach gibt es als Dankeschön ein Kompliment oder eine Umarmung…

– für die Schönheit in deinem Alltag

Porzellan

– für die Schönheit in deinem Alltag

Handgemachte Unikate aus Porzellan

– für die Schönheit in deinem Alltag

Handgemachte Unikate aus Porzellan

handgemachte Porzellanschalen-von textpoterie-Hochzeitsgeschenk

– für die Schönheit in deinem Alltag

Handgemachte Unikate aus Porzellan

– für die Schönheit in deinem Alltag

Handgemachte Unikate aus Porzellan

– für die Schönheit in deinem Alltag

Handgemachte Unikate aus Porzellan

PS: ab 1. Dezember werde ich den Onlineshop mit neuen Porzellanunikaten bestücken – für die Schönheit in deinem Alltag – und für dein Hormonboosting… 😉