digitale Gemälde_Dorothee Golz

Portraits großer Meister meets Fotografien

von Dorothee Golz

die Künstlerin vereint Portraits der Renaissancemalerei, um sie in zeitgenössische Fotografien einzufügen.
 

„So spielt sie vor allem mit dem patriarchalisch geprägten Blick auf die Rolle der Frau, in dem sie den Kontext verändert und an Situationen des 21. Jahrhunderts anpasst. Wobei auffällt: Zwar hat die Frau heutzutage unvergleichbar mehr Ausdrucks- und Emanzipationsmöglichkeiten, die Art und Weise aber, wie sie repräsentiert wird, ist nach wie vor stark geprägt durch die männliche Sicht und die weibliche Reaktion darauf.“
Dürer_Golz:

—————————–
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.